top of page

ROMAN NOWKA's HOT 3
UND STEPHAN EICHER

cbt-logo-neg-web.png

Eine Hommage an die Musik von Mani Matter
Doppelkonzert im Restaurant Eintracht Kirchberg

Clientis Bank Toggenburg präsentiert:


Roman Nowka's Hot 3 & Stephan Eicher

Eine Hommage an die Musik von Mani Matter

 


«Kunscht isch geng es Risiko» ist der Titel einer aussergewöhnlichen Hommage an Mani Matter. Roman Nowka’s Hot 3 & Stephan Eicher interpretieren 19 Lieder des Berner Troubadours furchtlos aber voller Ehrfurcht neu. Und mit «Z’nüni näh» verneigen sie sich vor dem grossen, unvergessenen Endo Anaconda.


Eigentlich hätten es nur zwei Konzerte werden sollen, an denen Stephan Eicher den verstorbenen Endo Anaconda im Frühling 2022 ersetzen sollte. Doch an diesen zwei magischen Abenden schafften es Roman Nowka, Lionel Friedli, Simon Gerber und Stephan Eicher ein «Zündhölzli» anzuzünden. Auf die Flamme, die sich daraus ergab, folgte eine Schweizer Tournee und die mündete wiederum im Studio. Das Resultat: 19 neu interpretierte Chansons von Mani Matter und wie der Albumtitel «Kunscht isch geng es Risiko» (Textzeile aus «Eskimo») verrät, erklingen die wunderbaren Miniaturen des Berner Troubadours in einem völlig neuen Licht.  


Von «Sidi Abdel Assar vo El Hama» bis «Dr Eskimo», von «I han es Zündhölzli azündt» bis «Ds Lotti schielet» oder von «Sie hei dr Wilhälm Täll ufgfüert» bis «Alls wo mir i d Finger chunnt»: Das fulminante Quartett zelebriert Matter, wie man ihn noch nie gehört hat. In den instrumentalen Versionen beweist der Bieler Ausnahmegitarrist Roman Nowka mit seinen beiden langjährigen Mitstreitern Gerber und Friedli nicht nur, dass er sich seit 2014 intensiv mit dem Universum von Matter auseinandersetzt, sondern dass man dank den Melodien dieser Lieder bislang unerforschte stilistische Räume bespielen kann.


Die Herausforderung beim Umgang mit fremdem Material liegt darin, das Eigene im Anderen zu finden, ohne den Urheber zu hintergehen. Roman Nowka’s Hot 3 und Stephan Eicher schaffen es mit verblüffenden Mitteln, Mani Matter hochzuhalten und aus den Songs eigenes Material werden zu lassen.


«Kunscht isch geng es Risiko» erschient am 8. Dezember 2023 als Vinyl (12 Songs plus 8 Songs als Download) und als CD (20 Songs).


Text: Ruedi Amstutz

 

 
Eicher_Nowka3_FotoCasparMartig.jpg

 Donnerstag, 2. Mai 2024

 Freitag, 3. Mai 2024 

 Türöffnung 20.00 Uhr. Konzertbeginn ca. 21.00 Uhr 

 Vorverkauf CHF 65.00 

 Abendkasse: CHF 75.00 

Auf Reservation können Sie um 18 Uhr das Nachtessen in der Eintracht einnehmen: 4-Gang Menu exkl. Getränke zu CHF 59.–/p.P. Die Platzzahl ist beschränkt.

 

 >> Reservation Nachtessen 

Tickets für das Konzert erhalten Sie direkt in der Eintracht Kirchberg (Mo-Sa ab 16 Uhr) sowie an jeder Verkaufsstelle von SeeTickets.

 

 >> Tickets kaufen 

SEE-TICKETS_Logo_White_rgb.png
bottom of page